Pulsar Accolade 2 XP50 LRF Pro

4 Angebote ab € 4.455,00 - € 4.690,00
€ 4.455,00
Versand: € 4,90
Gesamtpreis: € 4.459,90
Vegaoptics
Verfügbarkeit: 2 Tage
Zum Shop*
€ 4.455,99
Versand: € 5,95
Gesamtpreis: € 4.461,94
Frankonia.de
Verfügbarkeit: lieferbar in 1-2 Werktage
Zum Shop*
€ 4.490,00
Versand: n. a.
Gesamtpreis: € 4.490,00
CSV-Datei
Verfügbarkeit: N/A
Zum Shop*
€ 4.690,00
Versand: € 5,99
Gesamtpreis: € 4.695,99
Living Active
Verfügbarkeit: 1-2 Werktage
Zum Shop*
Preiswecker Artikelnummer: 200305 Kategorie:

Das Wärmebildgerät Pulsar Accolade 2 LRF XP50 Pro geht mit einem noch feiner detektierenden Sensor von <25 mK in die nächste Stufe der Wärmebildtechnik und hat ebenfalls einen hochpräzisen Laserentfernungsmesser integriert. Der hochempfindliche Wärmebildsensor NETD 25 mK wird exklusiv für Pulsar hergestellt. Er sorgt für perfekte Detailerkennung auch bei schwierigsten Wetterverhältnissen wie Regen und Nebel – da diese Bedingungen einen sehr geringen thermischen Kontrast bieten und so jedes Wärmebildgerät vor eine große Herausforderung stellen. In Kombination mit dem NETD 25 mK-Sensor bietet die Image Boost-Technologie eine beispiellose Bildklarheit und enorme Bilddetails. NETD oder Noise Equivalent Temperaturdifferenz charakterisiert, wie gut der thermische Detektor kleine Temperaturunterschiede wahrnehmen kann. Sie wird in Millikelvin gemessen. Je kleiner der Wert, desto besser die thermische Empfindlichkeit. Die meisten Wärmebildgeräte rangieren um einen NETD- Wert von 50 mK. Kleine, dünne Objekte wie Baumzweige werden mit einem besseren Kontrast sichtbar und bieten so höhere Chancen für eine genaue Identifizierung.  Der neue ACCOLADE 2 LRF Pro bietet eine Reihe beeindruckender Features: Integrierter hochpräziser Laserentfernungsmesser – mit einer Reichweite bis zu 1.000 m ermöglicht er die Entfernung in zwei Modi zu messen: Einzelmessung und Scan-Modus mit Messgenauigkeit ± 1 Meter. Hochempfindlicher Wärmebildsensor – mit NETD <25 mK garantiert eine präzise Detaildefinition der Objektabbildung unter schlechten Witterungsbedingungen. Die geringsten Temperaturunterschiede können bei Regen, Nebel oder am kalten Morgen unter für ein Wärmebildgerät komplizierzesten Umständen sichtbar sein. Große Erfassungsreichweite bis zu 1.800 m – Entdeckung von weit entfernten Objekten ist einer der wichtigsten Punkte für die Nutzung optischer Geräte im Freien. Hochvergütete Optik zusammen mit dem besten Wärmebild-Sensor bieten Ihnen die möglichst weite Entdeckungsdistanz bei voller Dunkelheit an. Ideal für andauernde Beobachtung – die binokulare Konstruktion von Accolade ermöglicht alle Möglichkeiten des menschlichen Auges auszuschöpfen. Im Vergleich mit Monokularen ähnlichen technischen Niveaus sichert das Accolade dem Nutzer eine höhere Entdeckung von kleinen oder schwach sichtbaren Objekten und hohe Effizienz bei der Beobachtung kontrastloser Szenen. Die Beobachtung mit zwei Augen ist für die Menschen natürlich und bringt weniger Ermüdung. Image Boost Technologie – die von Pulsar patentierte Funktion verfeinert die Konturenschärfe von erwärmten Objekten und ihre Detailabbildung, dadurch wird eine reine Bildklarheit und -schärfe erreicht, was eine präzise Identifizierung der Objekte ermöglicht. Full-Color AMOLED Display – das AMOLED Display bietet eine farblich hochkontraste Abbildung, während die AMOLED Technologie Energieeinsparung und ein fließendes, stoßfreies Bild sogar bei Kälte sichert. Variable Vergrößerung – bis achtfach variabler Zoom bietet einen weiteren Fokus und eine bessere Objekterkennung auf größere Entfernungen an. Bild-in-Bild-Modus – zeigt im oberen Teil des Displays eine vergrößerte Abbildung in einem Rahmen in der Größe von 10% vom Sehfeld, so wird ein genaueres Zoomen des Beobachtungsobjektes erzielt. 8 Farbtonpaletten – Die 8 verschiedenen Farbpaletten ermöglichen es auf wechselhafte Beobachtungsbedingungen zu reagieren. Mittels der unterschiedlichen Farbverläufe wird das Bild dem jeweiligen Beobachtungszweck angepasst. Während der klassische "White Hot-Modus" außergewöhnlich vielseitig ist, wird "Hot Black" zur Erkennung von Objekten bei Dunkelheit bevorzugt. Der Modus "Red monochrom" reduziert oder verhindert, dass helle Hintergrundbeleuchtung aus dem Okular austritt. "Sepia" verbessert häufig die Fernbeobachtung, während "Red Hot", "Rainbow" und "Ultramarine" die Temperaturunterschiede einzelner Objekte abbilden. Der Modus "Violett" unterstützt dabei Objekte schneller zu…

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Pulsar Accolade 2 XP50 LRF Pro“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zuletzt aktualisiert am 24. Juli 2021 um 11:23 .

Preiswecker

Details zur Datennutzung finden Sie in der Datenschutzerklärung GoHunting schickt eine Mail nach Erreichen des Preises.