AGB für Partner-Shops

Allgemeine Geschäftsbedingungen von GoHunting für Partner-Shops

Stand: 1. Juli 2020

1.    Präambel

  1. Die GoHunting Deutschland GmbH, Freytagstr. 42, 40237 Düsseldorf (nachfolgend GoHunting) betreibt Produkt- und Preisvergleiche zu Waren und Dienstleistungen im Internet. Auf www.gohunting.de, auf Partnerseiten einschließlich mobiler Anwendungen, mittels E-Mail-Nachrichten und über Social-Media (nachfolgend jeweils und auch zusammengefasst:„GoHunting-Seiten“) können potentielle Erwerber (nachfolgend „Kunden“) Informationen über im Internet von Dritten angebotene Waren und Dienstleistungen erhalten („Listung“)

 

  1. Daneben können Kunden Waren oder Dienstleistungen der Vertragspartner direkt auf GoHunting Seiten im GoHunting-Direktkauf („Direktkauf“) erwerben. Listung und Direktkauf werden gemeinsam als „Bewerben“ bezeichnet.

 

  1. Der Vertragspartner vertreibt Waren bzw. Dienstleistungen über seinen Internetdienst (nachfolgend auch „Partner-Shop“) an Kunden.

2.    Vertragsgegenstand

  1. GoHunting bewirbt von GoHunting nach freiem Ermessen ausgewählte Angebote des Partner-Shops auf GoHunting-Seiten durch Listung bzw. Direktkauf. Bei der Listung setzt GoHunting Links auf die vom Partner-Shop genannte URL des Online-Shops. Der Erwerbsvorgang findet direkt und ausschließlich zwischen dem Kunden und dem Partner-Shop statt.

 

  1. Bei dem Direktkauf haben Nutzer die Möglichkeit Waren oder Dienstleitungen des Partner-Shops über die GoHunting-Seiten zu erwerben. Der Online-Prozess für den Direktkauf (inklusive Zahlung) erfolgt technisch und optisch innerhalb von GoHunting-Seiten. Der Kaufvertrag kommt dennoch allein zwischen Partner-Shop als Verkäufer und dem Nutzer bzw. Kunden als Käufer zu Stande. Im Vertragsverhältnis von Partner-Shop und Kunden erfolgt auch die weitere Abwicklung der Kauftransaktion.

 

  1. Den Betrieb und die Funktionalität von GoHunting oder eine Bewerbung der Angebote des Partner-Shops schuldet GoHunting nicht.

3.    Vergütung

Die Vergütung von GoHunting wird in einem Kooperationsvertrag mit dem Partner-Shop festgelegt.

4.    Pflichten des Partner-Shops

  1. Der Partner-Shop darf seine Angebote nur unter Beachtung der gesetzlichen Vorschriften GoHunting zur Verfügung stellen. Insbesondere darf er weder irreführend für seine Produkte und Dienstleistungen werben, noch darf er urheberrechts-, markenrechts-, waffenrechts- oder sonstige rechtsverletzende Angebote an GoHunting übermitteln. Namentlich müssen Angaben zu Kosten des Zahlungsmittels und des Versandes in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften an GoHunting übermittelt werden.

 

  1. Der Partner-Shop erledigt alle mit der Nutzung des Online-Shops zusammenhängenden Leistungen selbständig und in eigener Verantwortung. Für Direktkauf gilt abweichend: GoHunting wird durch den Partner-Shop ermächtigt (ohne hierzu verpflichtet zu sein), die Kommunikation im Zusammenhang mit dem Direktkauf von der Bestellung bis zu einer ggfs. erforderlichen Rückabwicklung bzw. Gewährleistung gegenüber den Kunden (ggfs. in seinem Namen) vorzunehmen; der Partner-Shop wird GoHunting über alle Kommunikation zwischen ihm und dem Kunden (auch nach Versand des Artikels bspw. in Fällen von Reklamation oder Gewährleistung) informieren; zu diesem Zweck wird er alle notwendigen Bestätigungen, Belehrungen und Informationen zusammen mit der GoHunting-Transaktionsnummer unverzüglich an GoHunting übermitteln, um die eindeutige Zuordnung und Bearbeitung des jeweiligen Direktkaufs bei GoHunting sicherzustellen.

 

  1. Der Partner-Shop bietet den Kunden als Zahlungsmöglichkeiten nicht ausschließlich die Zahlung per Vorkasse an, sondern mindestens eine andere gängige und zumutbare Zahlungsmöglichkeit, z. B. per Kreditkarte, auf Rechnung oder per Lastschrift.

 

  1. Der Partner-Shop garantiert, dass er die Artikel gemäß den für die jeweilige Bestellung anwendbaren Bedingungen beschaffen, verkaufen und versenden kann und wird. Sollte es zu Reklamationen, Retouren o.ä. kommen, wird er diese ordnungsgemäß abwickeln.

 

  1. Der Partner-Shop verpflichtet sich, Kundendaten nur im Rahmen der wirksamen Einwilligung des Kunden und in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Bestimmungen zu verarbeiten.

 

  1. Damit die von GoHunting den Kunden angezeigten Angebote des Partner-Shops stets aktuell sind, wird der Partner-Shop GoHunting alle für die Listung bzw. den Direktkauf nötigen und für den Verwendungszweck gebotenen Informationen, Dokumente in der von GoHunting angeforderten Frequenz und Format zur Verfügung zu stellen. Bereitstellungsort und Gliederung der übermittelten Informationen erfolgt anhand der Vorgaben von GoHunting.

5.    Unterbrechung von Listungen

  1. GoHunting behält sich vor, bei einer Verletzung der hier getroffenen Vereinbarung, die Listung des Partner-Shops unverzüglich zu pausieren und den Partner-Shop zu informieren.

 

  1. Die Unterbrechung dauert an, bis die vorliegende Verletzung der AGBs aufgeklärt oder beseitigt wurde.

6.    Nutzungsrechte

  1. Der Partner-Shop stellt GoHunting Texte, Logos, Marken, Produktbilder, Videos und andere schriftliche oder graphische Darstellungen, die der Kennzeichnung des Partner-Shops oder seines Angebots dienen, (nachfolgend jeweils und auch zusammengefasst: „Content“) in bester dem Partner-Shop verfügbarer Auflösung zur Verfügung und räumt GoHunting hieran, insbesondere bezüglich sämtlicher bestehender gewerblicher Schutzrechte, das einfache, unentgeltliche, widerrufliche, sowie räumlich und zeitlich nicht beschränkte Nutzungsrecht ein (inklusive des Bearbeitungsrechts, soweit die Bearbeitung und Umgestaltung unter Wahrung der geistigen Eigenart des Werkes erfolgt). Sofern der Partner-Shop nicht widerspricht, kann GoHunting auch Content von den Internetseiten des Online-Shops beziehen. GoHunting ist nicht verpflichtet, einen Autor zu nennen. Der Umfang und Inhalt der Nutzungsrechte ist auf das beschränkt, was für den Betrieb der GoHunting-Seiten und die Bewerbung des Online-Shops, seines Angebotes und der GoHunting-Seiten zweckmäßig ist.

 

  1. Dem Partner-Shop ist es nicht gestattet, von GoHunting gespeicherten Content, Inhalte der GoHunting-Seiten sowie Angebotsdaten (nachfolgend jeweils „GoHunting-Content“), der nicht vom Partner-Shop übermittelt wurde, zu kopieren oder auszulesen (bspw. durch Scraping) bzw. GoHunting-Content von Dritten zu beziehen.

7.    Bewertungen durch Kunden

  1. GoHunting ist berechtigt, positive und kritische Bewertungen von Kunden über die Auftragsabwicklung des Online-Shops ohne nähere Nachprüfung ihrer inhaltlichen Richtigkeit zu veröffentlichen, allerdings nur solange der Partner-Shop nicht zur Überzeugung von GoHunting nachweist, dass der geäußerte Sachverhalt inhaltlich unrichtig ist.

 

  1. Der Partner-Shop soll in seiner E-Mail-Kommunikation mit den Kunden und auf den Internetseiten des Online-Shops auf die Möglichkeit der Abgabe von Bewertungen auf GoHunting-Seiten hinweisen. Der Partner-Shop nimmt keinen Einfluss auf den Inhalt der Bewertungen seiner Kunden und wird selbst keine Bewertungen verfassen.

8.    Gewährleistung und Haftung

  1. Die Parteien haften für Vorsatz, Arglist und grobe Fahrlässigkeit, sowie im Fall von Personenschäden unbeschränkt.

 

  1. GoHunting übernimmt keine Gewähr für das Verhalten der Kunden. Insbesondere ausgeschlossen ist die Haftung für durch Kunden beim Partner-Shop verursachte Schäden. Desgleichen übernimmt GoHunting keine Gewähr für einen bestimmten durch Besucher der GoHunting-Seiten herbeizuführenden Umsatz oder Erfolg.

 

  1. Der Partner-Shop stellt GoHunting von allen Ansprüchen Dritter frei, die insbesondere wegen der graphischen, inhaltlichen oder technischen Gestaltung der Webseiten des Online-Shops und der darauf bzw. im Direktkauf angebotenen bzw. nicht angebotenen Produkte, Dienstleistungen, Informationen und sonstigen Leistungen, erhoben werden. Dies gilt auch für Ansprüche Dritter, die ihren Grund in der Verwendung der vom Partner-Shop zur Verfügung gestellten Informationen, namentlich des Contents, durch GoHunting haben. Der Partner-Shop hat GoHunting jederzeit von einer Haftung für eine Verletzung einer Vertragspflicht, Zusicherung oder Gewährleistung, die der Partner-Shop im Rahmen der Abwicklung dieses Vertragsverhältnisses (insbesondere im Rahmen der Auftragsabwicklung) gegenüber einem Dritten übernommen hat, frei zu stellen. Dies gilt jeweils nicht, wenn die Rechtsverletzung von dem Partner-Shop nicht zu vertreten ist.

 

  1. GoHunting übernimmt für dem Partner-Shop eventuell überlassene Software, z.B. Export- oder Erfassungshilfen, keine Haftung für deren einwandfreien Betrieb, die Sicherheit der übertragenen Daten und etwaige Schäden, die die Software auf den Geräten der Nutzer verursachen

9.    Vertragsdauer, Kündigung

  1. Der Kooperationsvertrag läuft auf unbestimmte Zeit und kann von beiden Seiten mit einer Frist von vier Wochen zu jedem Quartalsende gekündigt werden. Das Recht zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt. Als wichtiger Grund gilt insbesondere, wenn Kunden sich gegenüber GoHunting über die durch den Partner-Shop vorzunehmende Auftragsabwicklung beschweren und der Partner-Shop diesen Beschwerden nicht binnen zwei Werktagen zur Zufriedenheit der Kunden abhilft und dies gegenüber GoHunting nachweist. Für die Kündigung genügt jeweils eine entsprechende E-Mail an haendler@gohunting.de bzw. den im Kooperationsvertrag angegebenen operativen Ansprechpartner des Partner-Shops.

 

  1. Die Laufzeit des Vertrages ergibt sich aus dem Auftrag bzw. aus der gesonderten Vereinbarung zwischen dem Kunden und GoHunting.

 

  1. Eine Kündigung ist nach Ablauf einer im Auftrag geregelten Mindestvertragslaufzeit jederzeit unter Einhaltung einer Frist von vier Wochen zum Monatsende möglich. Über die Wahrung der Frist entscheidet das Zugangsdatum der Erklärung. Die Kündigung bedarf der Schriftform, das heißt, einer handschriftlichen Unterschrift eines Bevollmächtigten der kündigenden Partei bzw. deren berechtigten Vertreter. Eine Übermittlung des Kündigungsschreibens per gut lesbarem Fax ist ausreichend.

 

  1. Beide Parteien sind bei Vorliegen eines wichtigen Grundes zur fristlosen Kündigung des Vertrages berechtigt. Ein wichtiger Grund, der GoHunting zur fristlosen Kündigung berechtigt, liegt insbesondere vor, wenn

 

  • durch das Verhalten des Kunden bestehende Vertragsbeziehungen zu Partner-Shop von GoHunting ernsthaft gefährdet werden;
  • der Kunde in zwei aufeinander folgenden Monaten mit der Zahlung in Verzug ist;
  • der Kunde in Vermögensverfall gerät, insbesondere die Eröffnung des Insolvenzverfahrens beantragt wurde;
  • der Kunde gegen die wesentlichen Bestimmungen dieser AGB verstößt;
  • die vom Kunden zur Verfügung gestellten Daten/Inhalte gegen gesetzliche Gebote/Verbote, die guten Sitten oder Rechte Dritter verstoßen.

 

  1. Die fristlose Kündigung erfolgt nach vorheriger Abmahnung durch GoHunting, es sei denn, die Abmahnung hat erkennbar keine Aussicht auf Erfolg und/oder GoHunting ist ein Festhalten am Vertrag nicht zumutbar.

 

  1. Gohunting behält sich vor, die vorliegende AGB jederzeit zu ändern, z.B. um diese auf eine veränderte Rechtslage anzupassen. Die Vertragspartner werden von diesen Änderungen rechtzeitig in Kenntnis gesetzt. Den Vertragspartnern steht es dann frei, die neuen AGB zu akzeptieren. Sollte ein Vertragspartner die veränderten AGB nicht akzeptieren, wird dieser von den Produkten und Dienstleistungen von Gohunting ausgeschlossen.

 

10.    Geltendes Recht, Gerichtsstand, Schriftform, Nebenabreden

  1. Für diesen Vertrag und dessen Durchführung gilt exklusive des Internationalen Privatrechts, ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

 

  1. Als Gerichtsstand wird Düsseldorf vereinbart, wenn der Kunde Kaufmann ist. Das gilt ebenfalls, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat oder seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Geltungsbereich dieses Gesetzes verlegt oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.

 

  1. Mündliche Nebenabreden sind nicht getroffen. Änderungen, Ergänzungen und Zusätze des Kooperationsvertrags haben nur Gültigkeit, wenn sie zwischen den Parteien schriftlich vereinbart werden.

 

  1. Wird in den Vertragsbestimmungen und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen die Schriftform vorausgesetzt, so genügt dieser eine E-Mail (haendler@gohunting.de).

 

  1. Die Parteien vereinbaren, über die Vertragsinhalte, insbesondere die Konditionen, Stillschweigen zu bewahren.

 

11.    Salvatorische Klausel

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrages ganz oder teilweise unwirksam oder undurchführbar sein, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dieses Vertrages nicht. Anstelle dieser unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung vereinbaren die Parteien eine Regelung zu treffen, die rechtlich und tatsächlich dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung am nächsten kommt. Gleiches gilt für Unvollständigkeit.

 

 

Datenschutz
Wir, GoHunting Deutschland GmbH (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Wir, GoHunting Deutschland GmbH (Firmensitz: Deutschland), verarbeiten zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in unserer Datenschutzerklärung.